Ihr Browser ist veraltet und könnte Problem bei der Darstellung der Webseite haben.OK

Oö Digitalisierungs-Projekt mit TAT

Projekt „TraceMe“ fördert die Digitale Transformation von Maschinen- und Anlagenbauern

 

Acht Unternehmen – vom Leitbetrieb bis zum KMU – sowie sechs Forschungseinrichtungen aus unterschiedlichen Disziplinen entwickeln im Rahmen des auf drei Jahre angelegten Förderprojektes „TraceMe“ einen roten Faden für die Digitale Transformation von Maschinen- und Anlagenbauer in Oberösterreich. Wir als KMU erkennen die Digitalisierung als Chance und engagieren uns bei diesem Projekt.

 

Videoquelle: LT1 PRIVATFERNSEHEN




Mir ist es immer wichtig, bei der Weiterentwicklung von Digitalisierungsmöglichkeiten vorne dabei zu sein. Das sichert uns einen gewissen technologischen Vorsprung gegenüber Mitbewerbern.

Ing. Matthias Mayer
TAT-Geschäftsführer

Digitalisierung: kostensenkend & effizienzsteigernd

Im modernen Maschinen- und Anlagenbau sind immer mehr Produkte gefragt, die individuell auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse abgestimmt sind. Ein durchgängiges digitales Vorgehen sorgt hier für effiziente und erfolgreiche Ergebnisse – sowohl für die Kunden als auch für die Anbieter. Um den Kundenwünschen gerecht zu werden, haben wir unseren Fokus auf die Automatisierung von manuellen Abläufen verstärkt und unsere Produktbereiche Systemtechnik und Robotik fusioniert. Diese Umstellung ist nun von den klassischen Attributen der Digitalisierung getrieben: Flexibilität, Schnittstellenreduzierung, Prozesssicherheit und Effizienzsteigerung – bei gleichzeitiger Kostenreduzierung. Eine ständige digitale Weiterentwicklung unseres Unternehmens ist notwendig, um die komplexer werdenden Kundenanforderungen lösungsorientiert und flexibel – aber dennoch kostenoptimiert und wettbewerbsfähig – anbieten und umsetzen zu können.

Digitale Arbeitsabläufe entlasten Fachkräfte

Durch den verstärkten Einsatz von Digitalisierung im Unternehmen kann auch eine Möglichkeit geschaffen werden, den vorherrschenden Fachkräftemangel in der Technikbranche – der mögliche technische Weiterentwicklungen hemmt – zu entschärfen und zu kompensieren. 

„Unser Ziel ist es, mit durchgängigen digitalen Prozessen die Effizienz, Flexibilität aber auch die Stabilität unseres Datenaustauschen und unserer Abläufe zu sichern. Die individuellen, kundenspezifischen Ausarbeitungen von technischen Lösungen und die persönliche Kundenberatung durch qualifizierte Techniker:innen können durch Digitalisierung nicht ersetzt werden“, so Matthias Mayer.

Förderprojekt TraceMe des Landes Oö - Pressekonferenz

Das Projekt TraceMe ist aus einer Förderausschreibung des Landes OÖ zur Digitalen Transformation entstanden und wird vom zuständigen Wirtschaftsressort mit 1,2 Mio. Euro subventioniert. Bei der Pressekonferenz bei uns im Haus durften wir den Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner, DI Dr. Bernd Winkler (Business Area Manager Drives, Linz Center of Mechatronics GmbH), DI (FH) Werner Pamminger (Geschäftsführer Business Upper Austria) sowie viele Medienvertreter:innen begrüßen.





Mehr zum Thema

Zurück nach oben
© Copyright 2017       TAT-Technom-Antriebstechnik GmbH       www.tat.at created by CIC