Ihr Browser ist veraltet und könnte Problem bei der Darstellung der Webseite haben.OK

Sie befinden sich hier:  www.tat.at   |  Products   |  Robotic   |  Kollaborierende Roboter

Neu im TAT-Programm:

Der weltweit erste kollaborierende Roboter (Cobot) mit integriertem Kamerasystem

 

Mit der hochwertigen und standardmäßig vorhanden Kameratechnik, der innovativen Benutzeroberfläche, der einfachen Programmierung sowie den integrierten Sicherheitsfunktionen sind den Einsatzgebieten von TM Robotern kaum Grenzen gesetzt. Vor allem bei MRK-Anwendungen (Mensch Roboter Kollaboration) sind diese Leichtbauroboter die erste Wahl am Weg in Richtung Industrie 4.0 und Smart Factory.

 

 

 

SMART

Mit seinem integrierten Kamerasystem und seiner Positionierungsfunktion ist der TM Roboter eine der intelligentesten und benutzerfreundlichsten Kollbaorationsroboter der Welt.

SIMPLE

Umständliches Programmieren ist Vergangenheit! Mit der Handführungsfunktion und der auf Ablaufdiagramm basierenden Software TMflow® ist die Bedienung der Industrieroboter so einfach wie noch nie.

SAFE

TM Roboter erfüllen die neuesten Sicherheitsvorschriften für die Mensch-Roboter- Zusammenarbeit. Durchdachtes Design und verschiedene Funktionen garantieren die Sicherheit während des Betriebs.

Integrierte Kamera

Im Gegensatz zu anderen kollaborativen Robotern sind alle TM Roboter bereits im Auslieferungszustand mit einer fest eingebauten Kamera ausgestattet. Dadurch fällt die aufwändige, kosten- und zeitintensive Integration der Hard- und Software eines Kamerasystems weg und eine sofortige Inbetriebnahme des gesamten Systems ist möglich.

 

Einfache und intelligente Bildverarbeitung

Viele Standard-Kameraanwendungen des Roboters sind bereits als einfach auszuwählende Anwendertools in der Programmiersoftware TMflow® eingebettet: zum Beispiel Objektlokalisierung, Erkennung von Farb- und Formgebung, das Lesen von Barcodes etc. Diese Funktionen können ganz einfach in die Programmierung mit einbezogen und bei der jeweiligen Automatisierungslösung genutzt werden.

 

Flexible Positionierung

Aufgrund der integrierten Kamera-Positionierungsfunktion und der TM Landmark erkennt der TM Roboter sein Arbeitsumfeld und richtet sich selbst aus. Nach einem Orts- oder Positionswechsel (andere Arbeitsstation, Stöße,…) kann er – ohne umständlicher Neuprogrammierung – sofort wieder seine Aufgabe aufnehmen. Mit zusätzlichen TM Landmarks ist es möglich, dass der Roboter auf mehreren Stationen verwendet wird.

Einfache Benutzeroberfläche

Kein kompliziertes Programmieren mehr! Mit der revolutionären Software TMflow®  können selbst schwierige Anwendungen einfach und schnell programmiert werden: Befehle an den Roboter werden als Blöcke mittels Drag & Drop in ein Flussdiagramm gezogen und so logisch miteinander verknüpft. So sind selbst Anwender – ohne Programmiererfahrung – in kürzester Zeit in der Lage, die TM Roboter mittels Tablet, Computer oder Smartphone zu steuern.

Use your Hand

Ein weiterer Grund, warum TM Roboter einfacher zu bedienen sind als herkömmliche Roboter ist die Möglichkeit des Programmierens per Handführung. Dabei wird der leichtgängige Roboterarm manuell bewegt und die gewünschte Position durch Drücken des entsprechenden Knopfes am Roboterarm als Befehl in das Flussdiagramm aufgenommen. So können Wegstrecken, Greifaktionen und Kamerafunktionen punktgenau festgelegt werden.

 

Weniger Kosten – Mehr Flexibilität und Schnelligkeit

Das einfache und intuitive Programmieren ermöglichen in der Praxis einen hochflexiblen und schnellen Einsatz der TM Roboter. Somit werden Zeit, Kosten und Manpower gespart!

Sichere Zusammenarbeit

Alle TM Roboter erfüllen sowohl sicherheitstechnische Vorschriften nach DIN EN ISO 10218-1 als auch die Anforderungen nach DIN ISO/TS 15066 für kollaborierenden Betrieb. Die Sicherheit der Benutzer wird vor allem durch die integrierte Sensorik im Arm gewährleistet. Damit ist der Roboter in der Lage Kollisionen zu erkennen und im Falle einer solchen automatisch zu stoppen.

 

Ergonomisches & sicheres Design

Durch die an den Mensch angepasste Gestaltung und der einfachen Bedienweise lassen sich TM Roboter schnell und unauffällig in die Betriebsumgebung integrieren. Mit seinem durchdachten Design, „sauberen“ Oberfläche (keine scharfen Kanten, weiche Kappen, etc.) und der unkomplizierten Handhabung ist der TM Roboter ideal für MRK-Anwendungen.

Download Robotic Infomaterial

TAT Folder - Robotic

Download

TAT Datenblätter TM Roboter

Download



 

Ihre Ansprechpartner

DI (FH) Raimund Temmel

Leitung Robotic / Technischer Vertrieb, T +43 699 140 140 15, E temmel@tat.at

 

Julian Brinninger, BSc

Projektleitung Robotic, T +43 7229 64840-24, E brinninger@tat.at

 


 

Unser Partner:

Techman Robot

www.tm-robot.com

Zurück nach oben
© Copyright 2017       TAT-Technom-Antriebstechnik GmbH       www.tat.at created by CIC