Ihr Browser ist veraltet und könnte Problem bei der Darstellung der Webseite haben.OK

Die drei Neuen sind da!

Gleichstromantriebe jetzt auch bei TAT

 

 

Seit Kurzem haben wir die drei Motoren von unserem Partner ebm-papst mit im Programm. Damit bieten wir erstmals, neben Wechsel- und Drehstromantriebe, auch Gleichstrommotoren an. So gewährleisten wir unseren Kunden die kontinuierliche Optimierung unseres Sortiments .

 

Grundsätzlich lässt sich zwischen Außenläufer- und Innenläufermotoren sowie zwischen bürstenlose und bürstenbehaftete Motoren unterscheiden. ebm-Papst hat aus den jeweiligen Vorteilen drei Baugruppen für fast jeden Einsatzbereich hergestellt. Hier eine Übersicht...

 

Baureihe ECI: Die bürstenlosen Innenläufermotoren

 

Der EC-Motor hat einen markanten Vorteil, er vermeidet die mit dem mechanischen Stromwender verbundenen Nachteile: Verschleiß des Kommutierungsapparates, Bürstenreibung, Staubbildung durch Abrieb sowie die durch Funkenbildung hervorgerufenen Hochfrequenzstörungen. Daneben zeichnet er sich vor allem durch ein geringes Bauvolumen, einer extrem hohen Leistungsdichte und einem geräuschoptimierten Lagersystem aus. Hervorzuheben sind außerdem, die im Vergleich zu bürstenbehafteten Gleichstrommotoren wesentlich besseren Lebensdauerwerte.

 

> zum Produkt

Baureihe VD / VDC: Die bürstenlosen Außenläufermotoren 

 

Bei Außenläufermotoren dreht sich der glockenförmige Rotor um den feststehenden Stator. Im Vergleich zum Innenläufermotor sind die Magnete auf einem größeren Durchmesser angebracht, was zum einen ein größeres Magnetvolumen ermöglicht und zum anderen eine Flußkonzentration zum im Inneren liegenden Stator bewirkt. Weiterhin resultiert aus dem größeren Luftspaltdurchmesser bei gleicher elektromagnetischer Kraft ein höheres Drehmoment.

 

 > zum Produkt

 Baureihe BCI: Die bürstenbehafteten Innenläufermotoren

 

Bürstenkommutierte Gleichstrommotoren (DC-Motoren) zeichnen sich besonders durch einen guten Wirkungsgrad und ein hohes Anlaufmoment aus. Damit sind sie insbesondere für Anwendungen geeignet, die im Kurzzeitbetrieb ein hohes Anlaufmoment oder eine gute Dynamik benötigen. Sie lassen sich durch einfaches Verändern der angelegten Versorgungsspannung in einem weiten Drehzahlbereich betreiben und werden damit für viele unterschiedliche Anwendungsfälle als einfache, kraftvolle und robuste Antriebslösung interessant. 

 

> zum Produkt

Die neuen Produkte bringen viele Vorteile mit sich: Zum einen zeichnet sich ebm-papst bei den Werkstoffen und Verfahren durch die Green Technologie aus, welche auf die größtmögliche Umweltverträglichkeit, Energiebilanz und Recyclingfähigkeit abzielt. Dadurch kann unter anderem ein höherer Wirkungsgrad, eine Wartungsfreiheit und eine unvergleichbare Energieeffizienz erreicht werden. Zum anderen ist der Einsatz von Gleichstrommotoren mit nur 24 Volt ungefährlich für den Menschen. Im Gegensatz zu den Wechsel- und Drehstrommotoren, hier kommen mehrere hundert Volt zum Einsatz und aufgrund dessen wirken sich die Sicherheitskontrollen wesentlich umfangreicher und strenger aus.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • wirtschaftliche, leistungsoptimierte Antriebslösung
  • Reduktion der Lautstärke
  • geringer Platzbedarf
  • Reduktion der Variantenvielfalt
  • geringer Energieverbrauch
  • großer Regelbereich
  • einfacher Austausch des Motors

 

Details zu den Gleichstrommotoren erhalten Sie von unseren Kundenbetreuer, oder mittels Produktanfrage  und Katalogbestellung.

 

 



Oliver Gumpinger

Oliver betreut seit Dezember 2017 im Technischen Innendienst den Produktbereich Getriebe, Kupplungen und Motoren. Der ehemaliger Profi-Fußballer verfügt über langjährige Erfahrung in der Kundenberatung und bleibt in puncto technisch-handwerklichem Wissen stets am Ball.

T: +43 7229 64840-22
E: gumpinger@tat.at

Mehr zum Thema

Zurück nach oben
© Copyright 2017       TAT-Technom-Antriebstechnik GmbH       www.tat.at created by CIC