Ihr Browser ist veraltet und könnte Problem bei der Darstellung der Webseite haben.OK

Sommerzeit ist Praktikumszeit!

Auch heuer haben wir wieder TATkräftige Unterstützung von vier Ferialpraktikanten in unserem Unternehmen. Uns ist es wichtig, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, Berufserfahrungen zu sammeln.
 
Ich, Mia Mandel, bin eine davon und möchte euch die diesjährigen Ferialpraktikanten in den verschiedensten Bereichen des Unternehmens vorstellen.

 

 

Sebastian Duda 

.. ist 18 Jahre alt und geht in die Hak 1 Wels. Er besucht dort den Zweig Sport Management. Sebastian absolviert bei TAT ein 4-wöchiges Pflichtpraktikum und unterstützt die Buchhaltung. Ein Fokus in seinem Praktikum liegt auf der Abwicklung von Eingangsrechnungen. Nach den vier Wochen fährt er mit dem Wohnwagen am Attersee campen. In seiner Freizeit spielt er gerne Schlagzeug, trainiert und trifft sich mit seinen Freunden.

Simon Danninger

.. ist 17 Jahre alt und besucht das Petrinum in Linz. Bei seinem 4-wöchigen Praktikum bei TAT ist er eine TATkräftige Unterstützung in der Werkstätte. Dort hilft er beim Förderanlagen zusammenbauen mit. Abseits seines Praktikums schreibt er bereits an seiner Vorwissenschaftlicher Arbeit, da er nächstes Jahr maturiert. Wenn er nicht gerade in die Schule geht oder arbeitet, spielt er gerne Schach und fährt sogar öfters auf Tourniere. Außerdem ist er auch noch bei der Freiwilligen Feuerwehr tätig.

Mia Mandel

Ich bin 17 Jahre alt und Schülerin der HTL Leonding. Dort besuche ich den Zweig Medientechnik. Ich mache bereits zum zweiten Mal mein Ferialpraktikum bei TAT. Nach den vier Wochen habe ich meine acht Wochen Pflichtpraktikum abgeschlossen, die ich von der Schule aus absolvieren muss. Nächstes Jahr darf ich auch meine Diplomarbeit für TAT schreiben. Den Rest der Ferien werde ich in unserem Haus am Attersee und mit meinen Freunden genießen.

Benedikt Runegger

Der 22-Jährige studiert Mechatronik mit dem Schwerpunkt Robotik an der JKU in Linz. Benedikt ist gerade im sechsten Semester und arbeitet an seiner Bachelorarbeit. Bei TAT sammelt er Berufserfahrung und unterstützt die Robotik-Abteilung des Unternehmens. Nach dem Praktikum wird er fleißig an seiner Bachelorarbeit weiterschreiben. In seiner Freizeit trifft er sich gerne mit seinen Freunden zum Volleyball oder Fußball spielen.



Mehr zum Thema

Zurück nach oben
© Copyright 2017       TAT-Technom-Antriebstechnik GmbH       www.tat.at created by CIC