Ihr Browser ist veraltet und könnte Problem bei der Darstellung der Webseite haben.OK

Sommer - Sonne - Ferienjob: Unserer FerialpraktikantInnen 2020

Trotz der noch immer anhaltenden Corona-Krise ist es wichtig, jungen Menschen die Chance zu geben das Arbeitsleben kennen zu lernen und erste Erfahrungen zu sammeln. Bei TAT sind es heuer sogar fünf neue Kolleginnen und Kollegen, die das Team tatkräftig in den Sommermonaten unterstützen.

 

Ich, Mia Mandel, bin eine davon und möchte euch nun die diesjährigen Ferialpraktikanten in den verschiedensten Bereichen der TAT näher bringen.

 

Laurin Eck                                                         

... ist 16 Jahre alt und kommt aus Hörsching. Er besucht derzeit die HTBLA Innenarchitektur & Holzbau in Hallstadt. Bei TAT macht Laurin ein Praktikum in der Werkstätte. Sein Schwerpunkt ist die Montage von Förderbändern. Laurin gefällt, dass jedes Projekt eine neue Herausforderung ist. Nach dem Praktikum möchte er sich in den Ferien mit Freunde treffen und viel Sport machen, vor allem Mountainbiken.

  

Samuel Weiser

... aus Linz ist 22 Jahre alt und studiert gerade Mechatronik an der JKU in Linz. Sein 6-wöchiges Praktikum absolviert er ebenfalls in der Werkstätte. In seiner Praktikumszeit hilft er beim Zusammenbau und der Montage von Förderbändern oder einem Schutzzaun für Geldstapelmaschinen. Einblicke in den Bereich „Robotic“ bekommt er auch. Spannend ist für ihn auf Montage zu sein. Für die restliche Zeit seiner Ferien ist eine Seenrunde in Österreich gemeinsam mit seiner Freundin geplant.

        

Barbara Bichler

... ist 23 Jahre alt und kommt aus Feldkirchen a. d. Donau. Sie macht eine Ausbildung auf der FH Gesundheitsberufe in Linz und aktuell freiwillig ein 4-wöchiges Praktikum. Sie war bereits bei TAT zwei Jahre angestellt, hat sich aber dann für einen anderen Bildungsweg entschieden. Barbaras Schwerpunkte im Praktikum sind der Empfang, das Controlling und Rechnungen abwickeln. Am besten gefällt es ihr Eingangsrechnungen zu bearbeiten. Nach ihrem Praktikum möchte sie die Zeit zum Lesen und Entspannen nutzen.

Matthias Tiefenthaler

...kommt aus Linz und ist 21 Jahre alt. Seinen Abschluss hat er an der HTL Paul-Hahn gemacht und sich danach für ein Studium für Elektronik und Informationstechnik entschieden. Während seiner Ferien macht er für vier Woche ein freiwilliges Praktikum in der TAT-Werkstätte. Matthias unterstützt das Team beim Zusammenbau von Förderbändern. Nach den vier Wochen bei TAT möchte er in der Elektronik-Branche arbeiten.

Mia Mandel

Ich bin 16 Jahre alt und komme aus Leonding. Ich besuche gerade in der HTL Leonding den Zweig Medientechnik. In der Firma TAT mache ich ein 4-wöchiges Pflichtpraktikum in der Marketing-Abteilung. Meine Schwerpunkte des Praktikums sind Website-Überarbeitung, Website-Analysen, Videodreh und Katalogbearbeitung. Ich arbeite am liebsten mit Photoshop. In der restlichen Ferienzeit mache ich noch Ausflüge mit meiner Familie und Freunden.

 

 



Mehr zum Thema

Zurück nach oben
© Copyright 2017       TAT-Technom-Antriebstechnik GmbH       www.tat.at created by CIC