Ihr Browser ist veraltet und könnte Problem bei der Darstellung der Webseite haben.OK

Erfolgreiche TAT-Weihnachts-Spendenaktion

Bei der Spendenübergabe an den Verein emotion – Erlebnishof Kumplgut in Wels erhielten wir berührende Einblicke in das karitative Projekt.

 

Heute ist kein Tag zum Feiern – der 15. Februar ist der Welt-Kinderkrebstag. Zirka 200 Kinder in Österreich werden jährlich mit einer Krebsdiagnose konfrontiert, rund 25 Kinder davon sterben daran.*

 „Urlaub von der Krankheit“ bietet der Verein emotion am Erlebnishof Kumplgut in Wels für krebs- und schwerkranke Kinder, die sich nach ihren Krankenhausaufenthalten dort in entspannter Umgebung regenerieren, Kraft sammeln, den psychischen Stress vergessen und die kindliche Unbekümmertheit wiedererlangen können. Bei einer persönlichen Führung mit dem Geschäftsführer Florian Aichhorn erhielten wir berührende Einblicke in das Projekt …



Der Initiator des Projektes – der ehemalige Profi-Fußballer Jürgen Müller – verlor den Kampf gegen seinen Gehirntumor im Jahr 2011.

Seit 2017 leitet der Geschäftsführer Florian Aichhorn gemeinsam mit seinem engagierten Team das Kumplgut. Schwerkranke Kinder (im Alter bis zu 14 Jahren) können hier gemeinsam mit ihren Familien einen kostenlosen Aufenthalt im Ausmaß von 14 Tagen pro Jahr mit jede Menge Attraktionen sowie Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch ausgebildete Kinder- und Jugendbetreuer in Anspruch nehmen. Ziel ist es, den Kindern wieder Mut zu machen und Freude und Spaß am Leben zu vermitteln.

 

Der Verein finanziert sich ausschließlich aus Patenschaften und Spendengeldern. Die Ausgaben werden dank vieler ehrenamtlicher Helfer so niedrig wie möglich gehalten.

Die TAT-Technom-Antriebstechnik unterstützt mit der Weihnachtsaktion 2018 „Spende für das Kumplgut“ das Projekt. Viele Geschäftspartner von uns verzichteten auf ihr TAT-Weihnachtsgeschenk zugunsten eines jeweiligen Spendenbetrages von EUR 10,- an das Kumplgut. Auch die TAT-Mitarbeiter beteiligten sich, und unser Geschäftsführer Ing. Matthias Mayer stockte den Betrag noch großzügig auf. Wir freuen uns, dem Kumplgut einen Spendenbetrag von EUR 1000,- überreichen zu dürfen!

 

Herzlichen Dank an alle, die mit ihrer Spende dazu beitragen, erkrankten Kindern und ihren Familien ein paar unbeschwerte Momente am Kumplgut in Wels zu ermöglichen!



Andrea Haginger

Seit Oktober 2018 unterstützt Andrea als Teilzeitkraft unsere Marketing-Abteilung. Die kommunikativen Online-Aktivitäten von TAT bilden dabei einen Arbeitsschwerpunkt. Nebenberuflich studiert Andrea an der Donau Universität Krems Organisationskommunikation. Als Mutter von zwei Kindern schätzt sie unter anderem die flexiblen Arbeitszeiten bei uns.

T: +43 7229 64840 42
E: haginger@tat.at

Mehr zum Thema

Zurück nach oben
© Copyright 2017       TAT-Technom-Antriebstechnik GmbH       www.tat.at created by CIC